Kultur- und Trachtenverein Bliesransbach e.V. Kultur-und Trachtenverein Bliesransbach e.V.
     Kultur- und Trachtenverein Bliesransbach e.V.      Kultur-und Trachtenverein Bliesransbach e.V.

 

Plakette an der „Alten Schule“

 

Nachdem die Gemeinde Kleinblittersdorf die „Alte Schule“ in der Eschringer Straße mit neuem Anstrich,  der Freilegung des historischen Mauerwerks und einer generalüberholten Außentreppe sehr ansehnlich herausgeputzt hat,  wollte der Kultur- und Trachtenverein,  der schon seit 1956 in diesem historischen Haus beheimatet ist,  auch ein kleines Scherflein zum gelungenen Gesamtensemble beitragen.

Damit die Bürgerinnen und Bürger von „Raaschbach“, aber auch interessierte Besucher:innen zukünftig wissen, was dieses Haus schon alles erlebt hat, haben wir uns entschlossen, auch wegen der inzwischen mit diesem Haus entstandenen Verbundenheit, eine Plakette mit den Daten der historische Bauentwicklung und der Nutzung des Gebäudes im Laufe von fast 200 Jahren  an der Außenmauer anzubringen.

 

Nach umfangreichen Recherchen konnten wir so die Nutzung, und die Baufortschritte über die Zeit von 1831 bis heute ermitteln. Danach war das Gebäude von 1831 bis 1955 ausschließlich als Schule genutzt worden. Nach dem Bau einer neuen Schule  in der Römerstraße wurde die „Alte Schule“ für verschiedene Zwecke weiter genutzt. Sie diente sowohl der ehemaligen Gemeinde als Sitz des damaligen Bürgermeisters, ab 1975 im Rahmen der Gebietsreform des Ortsvorstehers und als Sitzungsraum für den Gemeinderat und danach dem Ortsrat von Bliesransbach.

Daneben war im Gebäude zeitweilig die Öffentliche Bücherei untergebracht. Auch der 1. Arzt von Bliesransbach hatte in der „Alten Schule“ sein Domizil.

Bereits 1956 wurde unserem Verein von damaligen Bürgermeister Hermann Bubel die Nutzung von  Räumlichkeiten im ehemaligen Schulgebäude angeboten. Der Verein hat dieses Angebot gerne angenommen und ist somit schon seit mehr als 60 Jahren in diesem Gebäude beheimatet. Auch durch diese Entgegenkommen der ehemaligen Gemeinde Bliesransbach,  das auch nach der Gebietsreform durch die neu entstandene Gemeinde Kleinblittersdorf aufrecht erhalten wurde,  war es dem Verein überhaupt möglich,  seine Aktivitäten über die Jahre hinweg aufrecht erhalten zu können. Aus diesem Grund war es uns ein besonderes Anliegen, durch diese Plakette einmal ein kleines Dankeschön zu sagen. Auch die nachfolgenden Ortsvorsteher und die Ortsräte von Bliesransbach haben uns unterstützt und uns die Möglichkeit gegeben, unsere „Alte Schule“ für den Verein zu nutzen und damit beigetragen,  dass es den Verein noch gibt.

 

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei denjenigen, die uns bei den Recherchen der entsprechenden Daten geholfen haben. Insbesondere bei Herrn Hermann Bubel jun., Herrn Stefan Klopp und den Mitarbeiter:innen der Gemeindeverwaltung Kleinblittersdorf. 

 

Bedanken möchten wir uns auch bei Herrn Bürgermeister Rainer Lang und Herrn Ortsvorsteher Stephan Weimerich, die uns bei unserem Vorhaben von Anfang an positiv unterstützt haben.

 

Die Plakette werden wir in nächster Zukunft am Treppenaufgang anbringen, damit jeder sich noch einmal über die Entwicklung, sowohl was den Baufortschritt als auch die Nutzung des historischen Gebäudes informieren kann.

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Kultur-und Trachtenverein e.V.